Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 02015
Datum:
Länder/Regionen: Oesterreich
Kosten:
Einstiegsorte:
Weitere Informationen:






Im Moment nicht im Programm weitere Durchführungen auf Anfrage

Die Region um den Neusiedlersee gehört zu Österreichs Feriengebieten par excelance und ist schon lange ein Begriff bei den Velofahrern. Ihre ebene Landschaft bietet die besten Voraussetzungen zum Genussradeln und ihre Infrastrukturen lassen kaum Wünsche offen. Nicht die Kilometerleistung steht dabei im Vordergrund, sondern das Erleben und Geniessen der landschaftlichen und kulturellen Vielfalt des Burgenlandes auf guten und wenig kraftraubenden Radwegen.

1.Tag: Schweiz-Wien

Anreise in die Kulturmetropole Wien. Einquartieren in einem guten Hotel und Wien geniessen.

2.Tag: Wien–Neusiedl (ca. 74 km)

Heute steht uns eine schöne Radetappe bevor. Nach dem Frühstück geht’s los der Donau entlang, ca. 45 km bis Bad Deutsch-Altenburg. Von der Donaubrücke bei Bad Deutsch-Altenburg haben wir freien Blick auf die Festung über Hainburg, dem letzten Ort am Donauradwanderweg vor der slowakischen Grenze. Wir überqueren die Donau und folgen dem ausgeschilderten Radweg B21 über Schönabrunn – Deutsch Haslau – Parndorf nach Neusiedl, ca. 30 km. Wir beziehen die Zimmer im ****Hotel ‚Wende’ für die kommenden fünf Nächte.

3. - 6. Tag: Burgenland

Längere und kürzere Radtouren warten auf uns. Je nach Lust und Laune und Wetter bieten sich die schönsten Radtouren am... um... und in der Nähe des Neusiedlersees an. Einige Möglichkeiten:

  • Teilumrundung Neusiedlersee: Neusiedl – Purbach – Rust – Mörbisch, mit der Fähre nach Illmitz – Podersdorf – Neusiedl, ca. 65 km
  • Seewinkel
  • Kirschblütenradweg
  • Teilumrundung Neusiedlersee Ungarnseite. Die Velos werden zum Teil verladen;Mörbisch – Fertörakos – Balf – Hegykö – Schloss Esterhazy – Pamhagen
  • Besuch eines Weinkellers
  • und viele andere Möglichkeiten

Selbstverständlich kann auch ein velofreier Tag in Neusiedl oder im Hotel Spass machen.

7. Tag

Heimreise zurück in die Schweiz.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Hin- und Rückreise und Transfers mit dem Car
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Transport der eigenen Fahrräder im mitgeführten Veloanhänger
  • 6 x Halbpension in guten Mittelklassehotels
  • Begleitung auf den Tagesetappen
  • Radkarte
  • Besuch in einer Weinkellerei

Zusätzliche Kosten

  • Einzelzimmerzuschlag Fr.
  • Annullationsschutz Fr.
  • Fährüberfahrt