Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 18012
Datum: 29.6. - 1.7.2018
Länder/Regionen: Schweiz
Kosten: Fr. 380.-
Einstiegsorte: Wil, St.Gallen, Gossau, Herisau, Rheintal, Buchs, Sargans, Walensee. Weitere Einsteigeorte sind nach Vereinbarung möglich
Weitere Informationen:
Belegung/Status: Leider ausgebucht!






Wallis - Salgesch



Salgesch
Hotel Arkanum: Lassen Sie sich verwöhnen. Man kann nicht gut denken, nicht gut lieben, nicht gut schlafen, wenn man nicht gut zu Abend gegessen hat (Virgina Wolf). Salgesch ist ein einzigartiges Weindorf mit diversen Spezialitäten. Geniessen Sie den Abend mit einem Glas gutem Salgischer Wein…

Alpfest im Tschorr mit Ringkuhkämpfen
An die tausend Ringkuh-Fans lassen sich Jahr für Jahr die packenden Ringkuhkämpfe nicht entgehen auf  der Alpe Tschorr bei Ergisch.


1. Tag, Freitag, 29. Juni 2018
Anreise mit einer speziellen Pässefahrt: Brünigpass – Brienzersee – Thunersee bis Spiez und weiter durch das Simmental bis Boltigen. Hier zweigen wir ab und überqueren den Jaunpass. Ab Gruyére folgen wir der Saane bis Chàteau-d’Oex. Genuss der Passstrasse  Col des Mosses nach Aigle und das Wallis aufwärts.

Wer mag, kann ab Siders den 6 km langen Rebweg von Siders nach Salgesch wandern: ca. 2.5 Std. entlang von Weinbergen. Die 80 am Wegrand aufgestellten Informationsschilder berichten über das Leben im Rebberg, über die Landschaft und ihre Bewohner.

2. Tag, Samstag, 30. Juni 2018
Heute fahren wir an das  kleine, aber  feine Volksfest, dem Stechfest der Extra-klasse auf 1800 m ü. M. auf der Alp Tschorr: einem Paradies in den Walliser Bergen. Tschorr liegt oberhalb von Ergisch/Eischol und kann mit der Luftseil-bahn, Sesselbahn und wandern erreicht werden. Traditionsgemäss beendet der Bsetztag auf der Alpe den langen Reigen der Alpaufzüge im Oberwallis. Aus etlichen Orten finden sich Eringerzüchter ein, um eine erste Rangordnung unter den Tieren auszumarchen.

3. Tag, Sonntag, 1. Juli 2018
Ausflug zum „unterirdischen See von St-Léonard“. Unter den Weinbergen gele-gen, mit einer Länge von 300 Metern ist er der größte natürliche schiffbare unterirdische See Europas. In absoluter Stille bringen uns mehrsprachige Ruderer die faszinierende Welt nahe. Lassen wir uns fesseln vom Zauber der Höhle, dem glasklaren Wasser, dem uralten Gestein. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel Arkanum im wunderschönen Weinort Salgesch.
Danach reisen wir im Car hinauf bis Ulrichen. Nun fahren wir auf den 2284 m ü.M. liegenden Nufenen (höchster Schweizerpass) und reisen dann via Gotthard- und Oberalppass heim.


Programmänderungen vorbehalten!

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Hin-und Rückreise im bequemen Car mit Begleitung

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück

  • 1 Abendessen im Rahmen der Halbpension

  • Begleitung auf den Wanderungen

  • Ruderbootfahrt Lac Souterrain

  • Kurtaxen

  • Strassengebühren

 

Zusätzliche Kosten

  • Einzelzimmerzuschlag Fr. 20.-

  • Mittagessen

  • Bahnen Ergisch

  • Annullationsversicherung empfehlenswert

 

 

Allgemeine Infos

Parkplätze:

Für Anreisende mit dem Auto stellen wir auf unserem Areal in Nesslau Gratis-Parkplätze zur Verfügung.

 

Oeffenlicher Verkehr:

Für Anreisende mit dem Zug besprechen wir vorgängig den am günstigsten gelegenen Bahnhof, möglichst nahe der Abfahrtsroute: rufen Sie uns an.

 

Abfahrtsroute:

Wir stellen in der Regel die Anfahrtsroute gemäss den Anmeldungen zusammen und es ist uns ein grosses Bestreben, die bestmögliche und schnellste Abfahrts- und Ankunftstour zu erarbeiten: keine lange Einsammlungs-Touren, bevor es Richtung Ferienziel geht...