Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 18010
Datum: 15. - 24. Juni 2018
Länder/Regionen: Italien, Slowenien, Kroatien
Kosten: SFr. 2350.-
Einstiegsorte: Wil, St.Gallen, Gossau, Herisau, Rheintal, Buchs, Sargans, Walensee. Weitere Einsteigeorte sind nach Vereinbarung möglich
Weitere Informationen:






Inselhüpfen

Veloferien in den Nationalparks Dalmatiens

 

Aktivurlaub mit einem höchstmöglichen Komfort: auf dieser Reise wohnen wir auf der stolzen Motoryacht Princeza Diana. Die Kabinen sind besonders geräumig und liebevoll eingerichtet, die Badezimmer mit einer abgetrennten Dusche ausgestattet, die Liegemöglichkeiten an Deck vielfältig und bequem und der Salon stilvoll und edel gestaltet.

Die berühmten Nationalparks Krka und Kornati sowie der Naturpark Telašcica sind ebenso Bestandteil dieser Tour wie die wunderschönen mittelalterlichen Altstädte von Šibenik, Zadar und Trogir und die Insel Dugi Otok und ihrer wunderschönen Panora-mastraße.

 

Diese Reise ist auch für Nicht-Radfahrer wunderbar und erlebnisreich!


Wir organisieren die Tour in Zusammenarbeit mit inselhüpfen.de, wo viele weitere Details, ausführliche Beschreibungen und Informationen zu lesen sind:

www.inselhuepfen.com/de/e-bike-radkreuzfahrt-nationalparks-dalmatiens-plus

Achtung:  Lassen Sie sich nicht verwirren von den günstigen Angeboten auf dieser Seite:  Nur auf dem Schiff Princeza Diana ist es möglich, eigene E-Bikes mitzunehmen!!

Wir können da keine günstigere Variante buchen! Dazu kommt das Erlebnis mit der Fährüberfahrt ab und bis  Ancona (kürzere Carfahrt) und die Zwischenübernachtung.


 

1. Tag, Samstag Freitag, 15. Juni 2018
Anreise im Car bis Ancona. Einschiffung und Überfahrt mit der Fähre nach Split.

2. Tag, Samstag, 16. Juni 2018:  Trogir (Einschiffung) - Rogoznica
Nach dem Einchecken um ca. 14 Uhr auf der Jacht hei ßt es gegen 15 Uhr „Leinen los!“ Während der ersten Kreuzfahrt nach Rogoznica genießen wir bereits Seeluft.

3. Tag, Sonntag, 17. Juni 2018: Rogoznica – Naturpark Telašcica (ca. 27 km)
Am Morgen bringt uns das Schiff nach Vodice. Start zur ersten Radtour. Dann Überfahrt zur Insel Dugi Otok zur tief eingeschnittenen Telašcica-Bucht. Im dortigen Naturpark befindet sich der Mir-Salzsee (der durch die Karl-May-Verfilmung „Der Schatz im Silbersee“ berühmt wurde).  Übernachtung im malerischen Hafen von Sali.

4. Tag, Montag, 18. Juni 2018: Inseln Dugi Otok und Molat (ca. 48 + 19 km)
Von Sali aus radeln wir über die fast autofreie Insel Dugi Otok in die von Kiefernwäldern, Agaven und Tamarisken umgebene Bucht von Bozava. Schifffahrt zur Blumeninsel Molat, die wir auf einer kurzen Radrunde erkunden.

5. Tag, Dienstag, 19. Juni 2018: Inseln Ugljan, Pašman+ Zadar (ca. 20 - 40 km)
Während des Frühstücks bringt uns das Schiff nach Preko auf der Insel Ugljan, von wo aus wir nach Tkon auf der Insel Pašman radeln. Weiter zu den Inseln Pašman und Ugljan, immer entlang der Ostküste. Auf einer kurzen Überfahrt geht es weiter nach Zadar zu einem Stadtrundgang.

6. Tag, Mittwoch, 20. Juni 2018: Biograd – Vodice – Skradin (ca. 55 km)
Die Schiffspassage nach Biograd wird gefolgt von einer Radtour um den Vraner See, deren Ziel der Badeort Vodice zum Mittagessen ist. Per Schiff  weiter in Richtung der Krka-Wasserfällen.

7. Tag, Donnerstag, 21. Juni 2018: Krka-Wasserfälle – Šibenik – Insel Zlarin
Besichtigung der einzigartigen, Natur belassenen unteren Wasserfälle im Nationalpark des Krka-Canyons. Anschließend bringt uns das Schiff nach Šibenik an der Mündung des Flusses Krka in die Adria.

8. Tag, Freitag, 22. Juni 2018: Primošten - Trogir (ca. 37km)
Die letzte Radtour führt uns durch das Hinterland über kleine Dörfer bis nach Trogir, wo wir die Reise bei einem gemütlichen Beisammensein ausklingen lassen.

9. Tag, Samstag, 23. Juni 2018
Ausschiffung in Trogir, Abschied von der Crew und der Jacht Princeza Diana und Reise im Car wieder bis Split. Überfahrt mit der Fähre (diesmal bei Tag) nach Ancona. Zwischenübernachtung im Raum Ancona.

10. Tag, Sonntag, 24. Juni 2018
Heimreise


Programmänderungen vorbehalten!

 

Eingeschlossene Leistungen

 
• Reise und Begleitung im und mit bequemen Car

• Fähre mit Innenkabinen (Aussenkabinen mit Aufpreis ca. 20 Euro)

• 8-tägige Fahrt auf Motoryacht Princeza Diana, mit Besatzung

• 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Dusche/WC

• 4 x Vollpension und 3 x Halbpension auf der Jacht

• Geführte Radtouren und Besichtigungen lt. Programm

• Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord

• Eintritte für die Nationalparks

• PLUS-Reisen Extras

• Bettwäsche und Handtücher

• Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung

• Fähre Split - Ancona

• Zwischenübernachtung Ancona mit Halbpension

• Kurtaxen

• Strassengebühren



Zusätzliche Kosten

 
•  Einzelkabinen nur auf Anfrage

•  Aussenkabine auf der Fähre (ca. 20 Euro)

•  Kabine über Deck

•  alle nicht inkludierten Essen

•  Einzelzimmer auf der Heimreise

•  Trinkgelder ca. 150 Euro (Jacht und Tourenguides)

•  Reiseversicherung obligatorisch

 

 

Frühbucher-Rabatt bis 15. März 2018:  Fr. 150.- pro Person

 

 

 

Allgemeine Infos


Auf dieser Tour fährt jeder Gast mit seinem eigenen Velo.
Wir transportieren die Räder sorgfältig zum Bestimmungsort und wieder zurück im Reisecar!
Bitte beachten Sie:  Wir setzen voraus, dass all unsere Gäste geübte Velofahrer sind!    

 

E-Bike:
Wir empfehlen auf dieser Reise mit einem E-Bike mitzureisen. Die Voraussetzung dafür ist der geübte Umgang mit dem E-Bike und eigene Ersatz-Batterien und Ladestation. Miet-E-Bikes auf Anfrage!

 

Parkplätze:
Für Anreisende mit dem Auto stellen wir auf unserem Areal in Nesslau Gratis-Parkplätze zur Verfügung.


Oeffenlicher Verkehr:
Für Anreisende mit dem Zug besprechen wir vorgängig den am günstigsten gelegenen Bahnhof, möglichst nahe der Abfahrtsroute: rufen Sie uns an.


Abfahrtsroute:
Wir stellen in der Regel die Anfahrtsroute gemäss den Anmeldungen zusammen und es ist uns ein grosses Bestreben, die bestmögliche und schnellste Abfahrts- und Ankunftstour zu erarbeiten: keine lange Einsammlungs-Touren, bevor es Richtung Ferienziel geht...
Wil, St.Gallen, Gossau, Herisau, Rheintal, Buchs, Sargans, Walensee. Weitere Einsteigeorte sind nach Vereinbarung möglich