Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 16034
Datum: 10. Dezember 2016
Länder/Regionen: Deutschland
Kosten: Fr. 65.-
Einstiegsorte: Wil, St.Gallen, Gossau, Herisau, Rheintal, Buchs, Sargans, Walensee. Weitere Einsteigeorte sind nach Vereinbarung möglich
Weitere Informationen:






 

Wir besuchen die Weihnachtsmärkte in:

 

Nördlingen

(an der Romantische Strasse)

 

und

 

Ulm

(Budenstadt direkt vor dem Münster)

 

 

Abfahrt in Nesslau:  6.00 Uhr

 

Kosten: Fr. 65.-

 

ID/Pass und Euro nicht vergessen

Romantischer Weihnachtsmarkt Nördlingen

Der Weihnachtsmarkt verzaubert Sie nicht nur mit seinen geschmückten Marktständen, sondern auch mit leckerem Glühweinduft und stimmungsvollem Lichterglanz.

Die weihnachtlich geschmückten Marktstände, das einmalige Ambiente im mittelalterlichen Stadtbild und der bezaubernde Lichterglanz versetzen Sie ganz bestimmt in Weihnachtsstimmung. Mit seinen köstlichen Leckereien, verführerischem Glühweinduft und besonderem Kunsthandwerk zählt der Nördlinger Weihnachtsmarkt zu einem der schönsten und größten Schwabens. Ein abwechslungsreiches Programm wie der Nördlinger Krippenweg, Advents-Stadtführungen, die lebendige Krippe auf dem Markt, das fast täglich wechselnde Musikprogramm, Konzerte und vieles mehr warten auf Sie. Lassen Sie sich vom stimmungsvollen Nördlingen in die Weihnachtszeit entführen!

Verbinden Sie doch Ihren Besuch des „Romantischen Weihnachtsmarktes“ mit einem Rundgang durch die einzigartige, mittelalterliche Altstadt. Auch ein Spaziergang über die Stadtmauer oder ein Besuch beim Türmer auf dem 90 Meter hohen Turm „Daniel“ vermitteln gerade in der Weihnachtszeit schöne Einblicke in und über Nördlingens Altstadt.

 


Herzlich willkommen auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt

Besuchen Sie uns dieses Jahr vom 21.11. – 22.12.2016 und erleben Sie eine gemütlich leuchtende und festlich geschmückte Budenstadt direkt am Fuß des Ulmer Münsters.

Im Herzen Ulms erwarten Sie an über 130 Buden kulinarische süße wie auch würzige Köstlichkeiten, beeindruckende Kunsthandwerksarbeiten und vielleicht auch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk. Handgeblasene Glasobjekte, die direkt vor den Augen der Besucher gefertigt werden, überraschen genau so wie die Märchenjurte, in der täglich Geschichten und Märchen von den Erzählerinnen und Erzählern wieder lebendig gemacht werden.