Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 14028
Datum: 10. September 2014
Länder/Regionen: Schweiz
Kosten: 60.-
Einstiegsorte: Toggenburg, nach Vereinbarung
Weitere Informationen:






Melchseefrutt

 

Melchsee-Frutt ist ein Dorf und eine Tourismusdestination im Herzen der Schweiz. Das Dorf liegt auf 1'920 m ü.M., auf einer Hochebene und Hochalp, oberhalb der Baumgrenze, umgeben von Bergen. Alpwirtschaft und Tourismus nehmen die bedeutenden Rollen ein. Politisch gehört Melchsee-Frutt zur Gemeinde Kerns im Kanton Obwalden.

 

Melchsee-Frutt hat etwas über 100 Einwohner, vorwiegend Personal der Tourismusbetriebe. Das Dorf besteht aus knapp 60 Gebäuden, mehrheitlich Chalets und Häuser mit Ferien­wohnungen sowie Alphütten, 4 Hotels, ein Einkaufsgeschäft, der Bergstation der Gondelbahn und der «Alten Bergstation» mit Tourismusbüro, Postagentur und Skischulbüro.

 

 

Melchsee-Frutt ist während der Sommersaison von Mitte Juni bis Mitte Oktober und während der Wintersaison von Mitte Dezember bis ca. Mitte April belebt. Alpzeit oder Sömmerung ist auf der «Wildi», wie die Hochalp von den Einheimischen genannt wird, im Juli und August.

Melchsee-Frutt ist von Stöckalp her mit einer Gondelbahn erschlossen.

 

 

Abfahrt in Nesslau:  7.00 Uhr

Preis:   Fr. 60.-  (exkl. Bahn und Mittagessen), Halbtax mitnehmen