Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 14025
Datum: 28. Sept. - 3. Okt. 2014
Länder/Regionen: Österreich
Kosten: Fr. 920.-
Einstiegsorte: Wil, St.Gallen, Gossau, Herisau, Rheintal, Buchs, Sargans, Walensee. Weitere Einsteigeorte sind nach Vereinbarung möglich
Weitere Informationen:
Belegung/Status: Leider ausgebucht!






Südkärnten - Klopeiner See


Radfahren, wo es am wärmsten ist



Idyllisch und romantisch eingebettet in waldumsäum­ter Hügellandschaft, liegt im Süden Kärntens der Klo­peiner See. Er ist der wärmste aller Alpenseen, mit Wassertemperaturen bis zu 30 Grad Celsius. Üppige Kiefernwälder umrahmen den Klopeiner See. Darüber hinaus runden Wiesen und Felder das Natur­schauspiel ab. Eine Landschaft von unvergleichbarer Schönheit. Kaum ein anderer Ort ist so geschaffen zur Erholung, zur Entspannung und für Erlebnisse.

Man kann sich in der Ferienregion Klopeiner See - Südkärnten glücklich strampeln – denn Genussradler finden in der Ferienregion 273 km autofreie Themen­radwege und einen etwa 60 km langen Abschnitt des landschaftlich reizvollen Drauradweges.

 

Herzlich willkommen im ****Strandhotel Sonne!

Direkt am Ufer des Klopeiner Sees gelegen, wohnen wir am wärmsten Badesee Österreichs. Sonne, See und Spa und das fast schon medi­terrane Klima in Kärnten sind die großen Selbstverständ­lichkeiten, wenn wir bei Familie Ma­teidl zu Gast sind. Das Hotel garantiert nachhaltige Erho­lung, wohl­tuende Entspannung und Freude am Leben.

Freuen Sie sich im Hotel auf:

  • reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Extras

  • 3 Geniessermenüs zur Auswahl mit je 4 Gängen

  • reichhaltiges Angebot an Salaten und Kä­sebuffet

  • Seesauna mit traumhaftem Panorama und Liegen

  • Panoramasauna, Dampfbad etc.

  • ruhige Sonnen-Terasse mit Seeblick

 

1. Tag, Sonntag, 28. September 2014

Anreise im Car und Bezug der Zimmer im ****Hotel Sonne.

2. - 5. Tag, Montag- Donnerstag, 29. Sept. - 2. Okt. 2014

Wir unternehmen jeden Tag dem Wetter und den Teilnehmern angepasste Velotouren (ca. 50 km) und lassen uns vom einheimischen Radlguide die Gegend zeigen und erklären. Viele Buschenschenken laden zu G'selchtem mit Most und heimischen Schmankerln, Gasthöfe und Wirte bieten Spezialitäten der Region an. Dem Genuss-Urlaub steht nichts im Wege!

6. Tag, Freitag, 3. Oktober 2014

Heimreise

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Hin- und Rückreise im bequemen Car
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • Abend-Geniessermenus
  • freier Zugang zum Spa
  • einheimischer Veloführer
  • Begleitung auf den Touren
  • Velo- und Gepäcktransport
  • Kartenmaterial
  • Strassengebühren


Zusätzliche Kosten

  • Einzelzimmerzuschlag Fr. 75.-
  • Reiseversicherung obligatorisch

 

Allgemeine Infos

Fahrräder (Velo):
Auf unseren Touren fährt jeder Gast mit seinem eigenen Fahrrad. Ideal sind normale Tourenfahrräder (Citybike)
Wir transportieren die Räder sorgfältig zum Bestimmungsort und wieder zurück im Reisecar.

E-Bike:
In Absprache nehmen wir E-Biks mit auf unsere Radtouren. Es muss aber vorher besprochen werden. 

Parkplätze:

Für Anreisende mit dem Auto stellen wir auf unserem Areal in Nesslau Gratis-Parkplätze zur Verfügung.

Oeffenlicher Verkehr:

Für Anreisende mit dem Zug besprechen wir vorgängig den am günstigsten gelegenen Bahnhof, möglichst nahe der Abfahrtsroute: rufen Sie uns an.

Abfahrtsroute:

Wir stellen in der Regel die Anfahrtsroute gemäss den Anmeldungen zusammen und es ist uns ein grosses Bestreben, die bestmögliche und schnellste Abfahrts- und Ankunftstour zu erarbeiten: keine lange Einsammlungs-Touren, bevor es Richtung Ferienziel geht...