Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 13013
Datum: 27. - 30. Juni 2013
Länder/Regionen: Schweiz, Italien
Kosten: Fr. 640.-
Einstiegsorte: Wil, St.Gallen, Gossau, Herisau, Rheintal, Buchs, Sargans, Walensee. Weitere Einsteigeorte sind nach Vereinbarung möglich
Weitere Informationen:






Bergfrühling in Saas-Fee

 

mit Pässefahrt ins Wallis

(Gratis: alle Bergbahnen in Saas-Fee)


«Perle der Alpen» wird Saas-Fee genannt. Der Som­merurlaub im Saastal ist erfrischend anders. 18 Vier­tausender stehen Tag für Tag Spalier. Das weltbe­kannte Gletscherdorf Saas-Fee liegt auf 1800 m über Meer am Fusse der höchsten Schweizer Berge.

 

1. Tag, Donnerstag, 27. Juni 2013: Simplonpass-Wallis

Unsere Reise beginnt mit einer Fahrt ins Tessin. Wir reisen dem Lago Maggiore entlang bis Intra Verbania und weiter bis Stresa (Italien), wo eine Überfahrt mit dem Schiff zum Mittagessen auf die Borromäische Insel Isola Bella (deutsch: Schöne Insel) stattfindet. Am Nachmittag fahren wir im Car durch die Gondoschlucht und über den Sim­plonpass nach Brig und weiter bis Saas-Fee.

Unbedingt Reisepass und etwas Euro mitnehmen.


2. und 3. Tag, Freitag/Samstag, 28./29. Juni 2013:

Mit dem Bürgerpass: Kostenlose Nutzung aller Berg­bahnen und Postauto

Im Sommer 2012 führte die Freie Ferienrepublik den neu­en Bürgerpass ein: damit geniessen die (Ferien-)Bürger während der Dauer ihres Ferienaufenthaltes exklusive Vor­teile: Kostenlose Nutzung aller Bergbahnen und des Post-Autos im Saastal (ab Saas-Balen) im Sommer.

Wärend unserem Aufenthalt im Hotel Alphubel geniessen wir den Bergfrüh­ling in Saas-Fee, dem herrlichen Bergdorf Die ein­drückliche Gegend rund um die höchsten Schwei­zer Ber­ge erkunden wir mit kleinen Wanderungen, Fahrten mit den Bergbah­nen, Spaziergängen oder einem Ausflug nach Mattmark u.v.m.

 

4. Tag, Sonntag, 30. Juni 2013: Heimreise

Auch die Heimfahrt wird eine spezielle Reise werden: hin­unter durch das Saasertal nach Visp und weiter abwärts durch das Wallis, dann über den Col des Mosses nach Chateau-d'Oex, vor­bei an Gruyères und wieder hinauf zum Jaunpass ins Simmen­tal und über den Brünig zurück ins Toggenburg.

 

Programmänderungen vorbehalten!

 

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt im bequemen Car
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 3 Abendessen
  • Heimatabend mit Walliser Folklore
  • Bergbahen und Postauto
  • Strassengebühren

 

Zusätzliche Kosten

  • Einzelzimmerzuschlag Fr. 55.-
  • Reiseversicherung obligatorisch (Fr. 38.- pro Person), ausser es ist eine private Versicherung vorhanden!

Beachten Sie dazu unsere Infos unter "Aktuell/Annullationsversicherung"
oder weitere Informationen auf unserer Internet-Seite unter "Kontakt/Partner/Link"

 

 

Allgemeine Infos

Parkplätze:

Für Anreisende mit dem Auto stellen wir auf unserem Areal in Nesslau Gratis-Parkplätze zur Verfügung.

Oeffenlicher Verkehr:

Für Anreisende mit dem Zug besprechen wir vorgängig den am günstigsten gelegenen Bahnhof, möglichst nahe der Abfahrtsroute: rufen Sie uns an.

Abfahrtsroute:

Wir stellen in der Regel die Anfahrtsroute gemäss den Anmeldungen zusammen und es ist uns ein grosses Bestreben, die bestmögliche und schnellste Abfahrts- und Ankunftstour zu erarbeiten: keine lange Einsammlungs-Touren, bevor es Richtung Ferienziel geht...