Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 12002
Datum: 16. - 21. April 2012
Länder/Regionen: Italien
Kosten: Fr. 850.-
Einstiegsorte: Wil, St.Gallen, Gossau, Herisau, Rheintal, Buchs, Sargans, Walensee. Weitere Einsteigeorte sind nach Vereinbarung möglich
Weitere Informationen:
Belegung/Status: Erleben Sie unsere ersten Veloferien nur mit Elektrobikes...






Insel Elba

 

Wir erkunden die Insel mit dem Elektro-Bike

Die Insel Elba, Perle des Toskanischen Archipels, eine Insel ohne Grenzen: Meer, Strände, grünes Land, Bergdörfer, archäologische Schätze, Kastanienwälder und vieles mehr ...

Elba vermittelt seinen Besuchern das Gefühl, die größte Vielfalt auf einer einzigen Insel zu finden. Trotz der geringen Entfernungen auf der Insel kommt man durch verschiedenste Gegenden, die zum einen dem Tourismus angepasst, zum anderen jedoch völlig naturbelassen sind. Von der Sonne und vom Wind ausgetrocknete Landstriche, grüne Landschaften, Sand- und Kieselstrände und steile Felsen und Klippen.

 

Wir erleben diese Insel zu einer Zeit, wo sie noch nicht total überlaufen ist!

1. Tag: Montag, 16. April 2012:

Anreise im bequemen Car bis Piombino. Überfahrt mit der Fähre nach Portoferraio und nun sammeln wir bereits die ersten Eindrücke auf der Insel Elba bei der Fahrt im Car nach Marina di Campo, wo wir den Aufenthalt im „Hotel Riva del Sole“ bestimmt geniessen werden!

 

2. - 5. Tag: Dienstag bis Freitag, 17. - 20. April 2012:

Die zerklüftete Küste, spektakuläre Ausblicke, sanfte Hü­gel, das blaue Meer und eine einzigartige Flora und Fauna machen Elba zu einem Paradies für Aktivferien-Liebhaber.

Über alte Pfade oder steile Anstiege, über schmale Pisten oder gemütliche Forstwege gelangt man in einsame, entle­gene Gebiete. Hier entfaltet die Insel der Kontraste ihren ganzen Zauber.

 

Wir werden täglich ein Programm zusammen stellen:

  • Erkundung der Insel mit den Elektrobikes: Das Auf und Ab der Bergstraßen sorgt für Abwechslung und mit E-Bikes für Extra-Spass. Unvergessliche Ausblicke warten auf Sie!

  • evtl. Wanderung mit einem einheimischen Wanderleiter

  • oder einfach einen freien Tag geniessen, um Meer und Strand, Frühling und die Sonne zu erleben...

 

6. Tag: Samstag, 21. April 2012: Heimreise

Wir werden wieder mit der Fähre nach Piombino gefahren werden und treten dann die Heimreise im Car an.

 

Programmänderungen vorbehalten!

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Hin- und Rückreise im bequemen Car
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück
  • 6 Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • Begleitung auf den Touren
  • Velo- und Gepäcktransport
  • Fähre
  • Strassensteuern


Zusätzliche Kosten

  • Einzelzimmerzuschlag Fr. 80.-
  • Flyer können bei uns gemietet werden (ca. Fr. 150.- pro Person)
  • Annullationsschutz obligatorisch (Fr. 38.- pro Person), ausser es ist eine private Versicherung vorhanden!

Beachten Sie dazu unsere Infos unter "Aktuell/Annullationsversicherung"
oder weitere Informationen auf unserer Internet-Seite unter "Kontakt/Partner/Link"

 

 

Allgemeine und wichtige Infos


E-Bike: 

Auf dieser Tour fährt jeder Gast mit seinem eigenen Elektrobike. Wir transportieren die Räder sorgfältig zum Bestimmungsort und wieder zurück im Reisecar oder Fahrradanhänger.

Bitte beachten Sie:  Wir setzen voraus, dass die TeilnehmerIn geübte Velofahrer sind!

 

Sie können bei uns Flyer mieten. Bitte rufen Sie uns an!


Velos:

In Ausnahmefällen ist es möglich, mit einem "normalen" Citybike oder Rennvelo mitzureisen. Die Voraussetzung dafür ist eine sehr gute Kondition und überdurchschnittliche Sportlichkeit!

Parkplätze:

Für Anreisende mit dem Auto stellen wir auf unserem Areal in Nesslau Gratis-Parkplätze zur Verfügung.

Oeffenlicher Verkehr:

Für Anreisende mit dem Zug besprechen wir vorgängig den am günstigsten gelegenen Bahnhof, möglichst nahe der Abfahrtsroute: rufen Sie uns an.

Abfahrtsroute:

Wir stellen in der Regel die Anfahrtsroute gemäss den Anmeldungen zusammen und es ist uns ein grosses Bestreben, die bestmögliche und schnellste Abfahrts- und Ankunftstour zu erarbeiten: keine lange Einsammlungs-Touren, bevor es Richtung Ferienziel geht...