Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 11031
Datum: 18.- 21. Oktober 2011
Länder/Regionen:
Kosten: Fr. 590.-
Einstiegsorte: Wil, St.Gallen, Gossau, Herisau, Rheintal, Buchs, Sargans, Walensee. Weitere Einsteigeorte sind nach Vereinbarung
Weitere Informationen:






Herbstreise ins Wallis

das Wallis und seine einzigartigen Seitentäler

Der Kanton Wallis mit der Hauptstadt Sitten (Sion) ist im Südwesten der Schweiz im Tal der Rhone und der drittgrösste Kanton der Schweiz. Das Wallis grenzt an Italien, Frankreich, den Genfer See und die Kantone Waadt, Bern, Uri und den Tessin.

Die Vielseitigkeit des Kanton Wallis bekommt man erst so richtig in den interessanten Seitentälern zu spüren. In diesen 4 Ferientagen werden wir einige davon bereisen und diese etwas besser kennen lernen.

 

1. Tag: Dienstag, 18. Oktober 2011

Vom Toggenburg geht die Reise Richtung Berneroberland - Thunersee - Frutigen bis nach Kandersteg. Hier verladen wir auf die Bahn und sobald wir in Goppenstein angelangt sind, befinden wir uns bereits in einem Walliser Seitental: dem Lötschental. Mit unserem Reiscar fahren wir bis ganz nach hinten und nehmen das Mittagessen auf der Fafleralp im gleichnamigen Hotel ein. Gegen Abend erreichen wir in Brig Naters und beziehen die Zimmer des gebuchten Hotels für die nächsten 3 Nächte.

 

2. Tag: Mittwoch, 19. Oktober 2011

Heute steht ein Ausflug zur Riederalp auf dem Programm: wer kann und mag unternimmt eine kleine Wanderung zur Riederfurka, die anderen geniessen die Riederalp oder lassen sich mit einer Bahn in die Höhe gondeln.

 

3. Tag: Donnerstag, 20. Oktober 2011

Dieser besondere Ausflug ins Val d' Anniviers nach Grimentz und Zinal begeistert: schon die Einfahrt in das wild romantische Seitental ist ein spezielles Erlebnis. Für das wunderschöne, blumengeschmückte Walliserdorf Grimentz bleibt genügend Zeit zur Besichtigung.

 

4. Tag: Freitag, 21. Oktober 2011

Nach dem letzten ausgiebigen Frühstück verlassen wir das Hotel in Richtung Simplonpass. Durch die Gondoschlucht erreichen wir Italien. Mittagshalt am Lago Maggiore in Stresa. Wer möchte kann mit dem Schiff zu den Borromäischen Inseln fahren. Heimfahrt über Locarno- San Bernadino zurück in die Ostschweiz.

 

Programmänderungen vorbehalten!

 

 

 

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt im bequemen Car
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension
  • Bahnverlad Kandersteg-Goppenstein
  • Strassengebühren

 

Zusätzliche Kosten

  • Einzelzimmerzuschlag Fr. 75.-
  • Bahnfahrten
  • Annulationsschutz obligatorisch (Fr. 32.- pro Person), ausser es ist eine private Versicherung vorhanden!

Beachten Sie dazu unsere Infos unter "Aktuell/Annullationsversicherung"
oder weitere Informationen auf unserer Internet-Seite unter "Kontakt/Partner/Link"

 

 

Allgemeine Infos

Parkplätze:

Für Anreisende mit dem Auto stellen wir auf unserem Areal in Nesslau Gratis-Parkplätze zur Verfügung.

Oeffenlicher Verkehr:

Für Anreisende mit dem Zug besprechen wir vorgängig den am günstigsten gelegenen Bahnhof, möglichst nahe der Abfahrtsroute: rufen Sie uns an.

Abfahrtsroute:

Wir stellen in der Regel die Anfahrtsroute gemäss den Anmeldungen zusammen und es ist uns ein grosses Bestreben, die bestmögliche und schnellste Abfahrts- und Ankunftstour zu erarbeiten: keine lange Einsammlungs-Touren, bevor es Richtung Ferienziel geht...