Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 11011
Datum: 18. - 27. Juni 2011
Länder/Regionen: Schweiz Kroatien Italien
Kosten: Fr. 1850.-
Einstiegsorte: Wil, St.Gallen, Gossau, Herisau, Rheintal, Buchs, Sargans, Walensee. Weitere Einsteigeorte sind nach Vereinbarung
Weitere Informationen:
Belegung/Status: Diese Reise ist leider bereits ausgebucht!






Kvarner Bucht

 

Inselhüpfen in Kroatien mit Rad und Schiff

Auf einem romantischen Motorsegler erleben wir den Charme der adriatischen Inselwelt auf ganz besondere Weise, und mit dem Fahrrad werden wir Land & Leute kennen lernen.

Die Route führt durch hügeliges und bergiges Gelände, die Straßen sind überwiegend asphaltiert.

Tausende Inseln in glasklarem Wasser, zerklüftete Klippen, traumhafte Strände und unzählige kleine Buchten:entdecken Sie die unzähligen Naturschön-heiten der Kvarner Bucht. Jede Insel ist anders, jede hat ihre eigene Geschichte.

 

Diese Reise ist leider bereits ausgebucht!

 

 

Samstag, 18. Juni 2011:

Abfahrt im bequemen Car am Abend und Nachtfahrt.

 

1. Tag: Sonntag, 19. Juni 2011: Omisalj - Cres (ca. 25 km)

Wir treffen am Vormittag in Omisalj ein, einem Hafenort auf der Insel Krk. Ab 11 Uhr Einschiffung, um 13 Uhr Abfahrt nach Cres, wo wir eine kleine Radtour nach Predoscica unternehmen können.

 

2. Tag: Montag, 20. Juni 2011: Inseln Cres und Losinj (ca. 45 km)

Per Schiff geht es nach Martinscica, dem Ausgangspunkt der heutigen Radtour. Vorbei an Pinien-, Feigen- und Lorbeerbäumen fahren wir bis zum Künstlerdorf Osor. Mittagessen auf dem Schiff. Über eine Drehbrücke erreichen Sie die Insel Losinj. wir radeln entlang der Panoramaroute bis zum Kurort Mali Losinj.

 

3. Tag: Dienstag, 21. Juni 2011: Inseln Losinj und Molat (ca. 20 + 10 km)

Über die ausgedehnte Uferpromenade, die sich entlang vieler malerischen Buchten schlängelt, gelangen wir in den südlichsten Teil der Insel. Nach dem Mittagessen bringt uns das Schiff zur Blumeninsel Molat, auf der wir eine weitere kleine Etappe auf dem Rad zurücklegen können.

 

4. Tag: Mittwoch, 22. Juni 2011: Insel Dugi Otok (ca. 45 km)

Schifffahrt zur Insel Dugi Otok. Hier erleben wir eine Radtour mit grandiosem Ausblick auf das tiefblaue Meer und die umliegenden Inseln bis ins Fischerdorf Sali.

 

5. Tag: Donnerstag, 23. Juni 2011: Insel Pag (ca. 20 km)

Morgens Kreuzfahrt zur Insel Pag. In der schroffen, aber reizvollen Landschaft dieser Insel gedeihen viele Feigen- und Olivenbäume. Sie radeln auf der immer schmaler werdenden Halbinsel bis ans Meer nach Lun, von wo wir nach Rab übersetzen. Nach dem Abendessen locken viele gemütliche Cafés in die engen Gassen.

 

6. Tag: Freitag, 24. Juni 2011: Insel Rab (ca. 25 km)

Wir radeln entlang der Uferpromenade bis zu einer Badebucht. Mittags erwartet uns das Schiff direkt vor der Altstadt von Rab im Hafen zum Essen. Nach einer Badepause setzen wir zur Nachbarinsel Krk über.

 

7. Tag: Samstag, 25. Juni 2011: Insel Krk (ca. 45 km)

Über den mit würzig duftender Macchia bewachsenen Inselrücken gelangen wir in die auf einem 50 m hohen Felsen thronende Stadt Vrbnik. Von Vrbnik weiter quer über die Insel durch alte Dörfer und üppige Vegetation nach Omisalj. Übernachtung in Omisalj.

 

8. Tag: Sonntag, 26. Juni 2011: Heimreise

Ausschiffung Heimreise bis in den Raum Verona. Uebernachtung.

 

9.Tag: Montag, 27. Juni 2011: Heimreise


 

Programmänderungen vorbehalten!

 

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Hin- und Rückreise im Car
  • 7 Übernachtungen auf dem Boot mit Vollpension
  • Uebernachtung mit Halbpension im Raum Verona
  • geführte Radtouren und Begleitung
  • Velo- und Gepäcktransport
  • Kartenmaterial pro Kabine
  • Strassengebühren


Zusätzliche Kosten

  • Einzelzimmerzuschlag Fr. 510.-
  • 2 Mittagessen
  • Annulationsschutz obligatorisch (Fr. 67.- pro Person), ausser es ist eine private Versicherung vorhanden!

Beachten Sie dazu unsere Infos unter "Aktuell/Annullationsversicherung"
oder weitere Informationen auf unserer Internet-Seite unter "Kontakt/Partner/Link"

 

 

Allgemeine Infos

Fahrräder (Velo):
Auf unseren Touren fährt jeder Gast mit seinem eigenen Fahrrad. Ideal sind normale Tourenfahrräder (Citybike)
Wir transportieren die Räder sorgfältig zum Bestimmungsort und wieder zurück im Reisecar oder Fahrradanhänger.

E-Bike:
In Ausnahmefällen nehmen wir E-Biks mit auf unsere Radtouren. Es muss aber vorher abgesprochen werden.

Parkplätze:

Für Anreisende mit dem Auto stellen wir auf unserem Areal in Nesslau Gratis-Parkplätze zur Verfügung.

Oeffenlicher Verkehr:

Für Anreisende mit dem Zug besprechen wir vorgängig den am günstigsten gelegenen Bahnhof, möglichst nahe der Abfahrtsroute: rufen Sie uns an.

Abfahrtsroute:

Wir stellen in der Regel die Anfahrtsroute gemäss den Anmeldungen zusammen und es ist uns ein grosses Bestreben, die bestmögliche und schnellste Abfahrts- und Ankunftstour zu erarbeiten: keine lange Einsammlungs-Touren, bevor es Richtung Ferienziel geht... .