Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 11018
Datum: 24. Juli - 3. August 2011
Länder/Regionen: Deutschland
Kosten: Fr. 1620.-
Einstiegsorte: Wil, St.Gallen, Gossau, Herisau, Rheintal, Buchs, Sargans, Walensee. Weitere Einsteigeorte sind nach Vereinbarung möglich
Weitere Informationen:
Belegung/Status: Diese Reise ist leider bereits ausgebucht!






 

Ostseeküstenradweg 2

Travemünde - Insel Usedom

 

Ab Travemünde geleitet uns der zweite Teil des Ostseeküsten-Radwegs quer durch die urwüchsige und abwechslungsreiche Küstenlandschaft Mecklenburg-Vorpommerns. Vorbei an weiten Sandstränden und eindrucksvollen Klippen entdecken wir traditionsreiche Ostseebäder und die touristischen Sehenswürdigkeiten der einstamls reichen Hansestädte Wismar, Stralsund und Greifswald.

 

Sommer, Sonne, Strand und Meer!

 

 

Diese Reise ist leider bereits ausgebucht!


Sonntag, 24. Juli 2011: Anreisetag

Nachtfahrt nach Travemünde. 

 

1. Tag: Montag, 25. Juli 2011: Travemünde

Gegen Mittag erreichen wir Travemünde. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung; das schön gelegene Hotel geniessen, baden am herrlichen Strand, Travemünde erkunden oder eine erste Velotour dem Meer entlang machen...

 

 2. Tag: Dienstag, 26. Juli 2011: Travemünde-Wismar, 65 km

Start zum 2. Teil des Ostseeküsten-Radweges: Zuerst führt uns der Weg über Land durch eine sehr fruchtbare Gegend, die „Goldene Aue“ Mecklenburgs. Dann radeln wir mehr oder weniger dem Meer entlang und durchfahren das Ostseebad Boltenhagen und viele kleinere Ortschaften, bis wir die alte Hansestadt Wismar erreichen. Die historische Altstadt wurde 2002 zum Weltkulturerbe erklärt. Unser Hotel liegt am Alten Hafen!

 

3. Tag: Mittwoch, 27. Juli 2011: Wismar-Warnemünde, 75 km

Zwischen Wismar und Warnemünde durchfahren wir heute einige bekannte Ostseebäder, wie das Ostseebad Rerik, Ostseebad Kühlungsborn, dann das erste Ostseebad Deutschlands, Heiligendamm, weiter zum Ostseebad Nienhagen bis wir dann, nach ca. 75 km, unser heutiges Ziel, das Seebad Warnemünde erreichen. Wir übernachten direkt am Strand im Hotel Neptun.

 

4. Tag: Donnerstag, 28.Juli 2011: Warnemünde-Zingst, 65 km

Die heutige Etappe führt uns zuerst mit der Fähre über den Neuen Strom und dann durch das weitläufige Waldgebiet der Rostocker Heide zur landschaftlich besonders reizvollen Vorpommerschen Boddenlandschaft: Fischland, Darss und Zingst. Diese einzigartige Landzunge mit ihren langgezogenen Sandstränden, verschilften Ufern und seichten Bodden beherbergt eine grosse Zahl an seltenen Pflanzen und Tieren und wurde zum Naturpark erklärt. Die heutige Route verläuft meist auf küstennahen Radwegen, Waldwegen und ruhigen, asphaltierten Nebenstrassen. Unser Ziel ist heute das Steigenberger Strandhotel in Zingst. 

 

5. Tag: Freitag, 29.Juli 2011: Zingst-Stralsund, 60 km

Auch heute steht uns wieder eine sehr abwechslungsreiche und tolle Tour bevor ab Zingst bis Stralsund, der ehemaligen Hansestadt mit seinem berühmten Rathaus, mächtigen Backsteinkirchen, Befestigungswerken und Bürgerhäusern, historische Bauwerke von unschätzbarem Wert. Unser Hotel liegt in der Nähe der Altstadt.

 

6. Tag: Samstag, 30. Juli 2011: Stralsund-Zinnowitz, 78/98 km

Die Insel Rügen lassen wir links liegen und fahren ab Stralsund über Greifswald, Seebad Lubmin, Wolgast, zum Seebad Zinnowitz auf der Insel Usedom, (grosse Tour 98 km, kürzere Tour 77 km). Am 40 km langen Sandstrand, im Hotel Baltic, beziehen wir unsere Zimmer für die kommenden drei Nächte.  

 

7. Tag: Sonntag, 31. Juli2011: Insel Usedom, ca. 60 km

Wir erkunden die Insel Usedom mit den Kaiserbädern Bansin, Seebad Heringsdorf, Seeheilbad Ahlbeck. Evt. noch ein kleiner Ausflug nach Polen. Zurück ins gleiche Hotel und Übernachtung.

 

8. Tag: Montag, 1. August 2011: Frei-Tag

Freier Tag und Aufenthalt auf der Insel Usedom:  Zeit für den Strandkorb! 

 

9. Tag: Dienstag, 2. August 2011, Insel Usedom-Dresden

Nach gemütlichem Frühstück noch ein letztes Mal ein Bad in der Ostsee. Dann begeben wir uns auf den Heimweg. Zwischenübernachtung in Dresden.

 

10. Tag: Mittwoch, 3. August 2011:

Heimreise

 

 

Programmänderungen vorbehalten!

 


Eingeschlossene Leistungen

  • Hin- und Rückreise im Car
  • 9 x Übernachtung mit Frühstück
  • Velo- und Gepäcktransport
  • Begleitung auf den Touren
  • Kartenmaterial
  • Strassensteuern


Zusätzliche Kosten

  • Mittag- und Abendessen
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Annulationsschutz obligatorisch (Fr. 67.- pro Person), ausser es ist eine private Versicherung vorhanden!

Beachten Sie dazu unsere Infos unter "Aktuell/Annullationsversicherung"
oder weitere Informationen auf unserer Internet-Seite unter "Kontakt/Partner/Link"

 

 

Allgemeine Infos

Fahrräder (Velo):
Auf unseren Touren fährt jeder Gast mit seinem eigenen Fahrrad. Ideal sind normale Tourenfahrräder (Citybike)
Wir transportieren die Räder sorgfältig zum Bestimmungsort und wieder zurück im Reisecar oder Fahrradanhänger

E-Bike:
In Ausnahmefällen nehmen wir E-Biks mit auf unsere Radtouren. Es muss aber vorher abgesprochen werden.

Parkplätze:

Für Anreisende mit dem Auto stellen wir auf unserem Areal in Nesslau Gratis-Parkplätze zur Verfügung.

Oeffenlicher Verkehr:

Für Anreisende mit dem Zug besprechen wir vorgängig den am günstigsten gelegenen Bahnhof, möglichst nahe der Abfahrtsroute: rufen Sie uns an.

Abfahrtsroute:

Wir stellen in der Regel die Anfahrtsroute gemäss den Anmeldungen zusammen und es ist uns ein grosses Bestreben, die bestmögliche und schnellste Abfahrts- und Ankunftstour zu erarbeiten: keine lange Einsammlungs-Touren, bevor es Richtung Ferienziel geht... .