Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: Nr. 07006
Datum:
Länder/Regionen: Schweiz
Kosten:
Einstiegsorte:
Weitere Informationen:






Ferien und Wandertage

im autofreien Gebirgsdorf Saas Fee

 

Das sonnenverwöhnte Saastal liegt mitten in den höchsten Bergen der Schweiz. Saas-Fee, auch "Perle der Alpen" genannt, wird von 13 Viertausendern umkranzt. Das Saastal liegt im Süden der Schweiz angrenzend zu Italien. Auf der Höhe von 1800 Metern liegend, bietet das autofreie Gletscherdorf Saas-Fee ein trockenes und reizarmes Klima, wovon vor allem Allergiker und Asthmatiker profitieren. Schon Carl Zuckmayer, Deutscher Schriftsteller und Ehrenbürger von Saas-Fee, wählte das Gletscherdorf zu seiner Heimat: "Jeder Tag, den ich nicht hier in Saas-Fee verbringe, ist für mich nur ein halber Tag. Nur hier lebe ich ganz."

1. Tag, Sonntag, 27.6.2007: Anreise

Auch schon die Anfahrt soll zu einem Erlebnis werden. Eine kleine Schweizerreise steht uns bevor. Von unserer Heimat aus starten wir Richtung Berneroberland. Weiter geht die Fahrt durch das Simmental. Nach Gstaad beginnen wir mit der Passfahrt zum Col de Pillon. In Les Diablerets zweigen wir ab und überqueren den Col de la Croix und geniessen schon bald die Sicht ins Wallis. Weiter gehts durch das Rohnetal hinauf bis Visp. Der Saaser Visp entlang über Stalden - Saas Balen und Saas Grund erreichen wir das autofreie Ferienziel Saas Fee.

2. und 3. Tag, Montag und Dienstag, 26./ 27.6.2007: Aufenthalt im Gebirgsdorf Saas Fee

Herrliche Wanderungen stehen uns bevor. Das riesige Wandernetz von Saas Fee und Umgebung lädt gerade zu ein und bietet für alle Stärkeklassen das Richtige. Aber auch wer nicht wandern will, findet Spass in dieser wunderschönen Gebirgsgegend. Zum Beispiel eine Fahrt mit der Metro Alpin, dies dürfte ein wunderschönes Erlebnis werden.

4.Tag, Mittwoch, 27.6.2007: Heimreise

Auf der Heimreise führen wir unsere Schweizerreise fort. Eine lohnende Pässefahrt erwartet uns: den Nufenenpass, den Gotthard-, und den Oberalpass werden wir dabei überqueren. Über Sedrun – Flims – Chur erreichen wir unsere Heimat.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Reise im Car
  • Übernachtungen inkl. Halbpension
  • Begleitung auf den Wanderunge