Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 08002
Datum:
Länder/Regionen: Italien, Fürstentum Monaco, Frankreich
Kosten:
Einstiegsorte:
Weitere Informationen:






Blumenriviera, Ligurische Küste, Monte-Carlo, Côte d'Azur, Nizza

Ligurien gehört zu den schönsten Küsten Europas und liegt ca. 1 Autostunde von Mailand entfernt. Von Genua aus Richtung Frankreich erwartet Sie die "Blumenriviera" mit Sonne, Meer, Sandstränden, Bergen und Ihren kulinarischen Spezialitäten.
Wenigstens einmal im Leben muss man einen Aufenthalt in Monaco erlebt haben! Dieser magische Ort, inmitten der Felsen der Alpen und des blauen Mittelmeeres ist zugleich ein Ort wie im Traum und doch in der Realität. Spricht man von der Côte d'Azur und ihren berühmten Orten, so fallen meist die Städte Nizza, Cannes und Monaco in einem Atemzug.

1. Tag, 17. April 08: Anreise

Über das Tessin, Mailand und Genua, erreichen wir bequem in unserem Reisecar die Ligurische Küste. Wir befahren die sehr imposante Strasse hoch über der Küste und bald erreichen wir unser Tagesziel: San Remo an der Blumenriviera.

2.Tag, 18. April 08: Côte d'Azur, Monaco, Nizza

Eine einheimische Reiseleitung holt uns im Hotel in San Remo ab und begleitet uns den ganzen Tag. Sie wird uns viel zu erzählen wissen und dazu beitragen, dass wir einen ausserordentlich interessanten Tagesausflug haben werden. Später fahren der Ligurischen Küste entlang bis Ventimilia. Hier verlassen wir Italien und erreichen Frankreich: die bekannte Côte d'Azur. Auf der Fahrt nach Nizza genissen wir die wunderbarsten Tiefblicke auf das blaue Meer und die Küste. Bestimmt wird der Chauffeur einige Halte einlegen, um uns die Möglichkeit zu geben, die grossartige Aussicht zu fotografieren und geniessen. Plötzlich erscheint vor uns nun die 400'000 Einwohner- Stadt Nizza. Diese werden wir nun besuchen. Auf der Rückfahrt besuchen wir Monaco und auch hier wird unsere Reiseleitung einiges zu erzählen wissen : wir werden auch zum Fürstenpalast der Familie Grimaldi geführt und natürlich darf ein Besuch beim weltberühmten Casino nicht fehlen. Mit dem Car fahren wir auf der jener Strasse durch Montecarlo, auf der auch „der grosse Preis von Monaco“ ausgetragen wird. Vermutlich fahren wir etwas langsamer. Gegen Abend Rückfahrt nach San Remo.

3. Tag, 19. April 08: Hinterland von San Remo

Wieder unter kundiger Reiseleitung fahren wir von der Küste weg und erkunden das Hinterland. Ein typisches Dorf im Hinterland ist Dolceaqua (siehe Bild). Nach Möglichkeit nehmen wir hier ein typisches Ligurisches Essen ein.

4. Tag, 20. April 08: Heimreise

Mit sicher vielen gesammelten Eindrücken verlassen wir Ligurien und reisen heimwärts.

Eingeschlossene Leistungen

  • Hin- und Rückreise im Car
  • 3 Übernachtungen inkl. HP
  • 1 typisch ligurisches Essen
  • 1 ganztägige einheimische Reiseleitung Monaco- Nizza
  • Eintritt ins Casino von Monaco
  • Eintritt in den Exotischen Garten von Monaco
  • Strassen- und Parkgebühren

Zusätzliche Kosten

  • Einzelzimmerzuschlag Fr.
  • evtl. zusätzliche Eintritte
  • evtl. Bootsfahrt
  • Annulationsschutz Fr.