Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 09038
Datum: 30. Dezember 2009
bis 2. Januar 2010
Länder/Regionen: Oestereich
Kosten: Fr. 680.-
Einstiegsorte: Wil, St.Gallen, Gossau, Herisau, Rheintal, Buchs, Sargans, Walensee.
Weitere Einsteigeorte sind nach Vereinbarung möglich
Weitere Informationen:






 

Silvester in Wien bedeutet Stephansplatz, Sekt, Pummerin und Walzer. Pünktlich um 00:00 Uhr läutet die größte Glocke des Stephansdoms das neue Jahr ein. Anschließend schnappt man sich die nächste Person und tanzt den obligatorischen Wiener Walzer von Johann Strauß.

Nicht nur der Stephansplatz, sondern die gesamte Innenstadt wird vom Nachmittag des 31.12 bis in den frühen Morgen des Neujahrtags zu einem großen Ballsaal. Vom Rathaus durch die engen Gassen der Inneren Stadt bis zum Stephansplatz findet man Punsch, gastronomische Angebote, sowie kulturelle Angebote.

 

Anmeldefrist verlängert bis zum 13. Dezember 2009! Die Reise wird def. durchgeführt!

 

 

1. Tag, Mittwoch, 30. Dezember 2009

Im bequemen Car reisen wir nach Wien und beziehen un­sere Zimmer im 4-Stern-Austria Trend Hotel Lassalle, das sich in ruhiger und dennoch verkehrstechnisch günstiger Lage befindet. Mit der nahegelegenen U-Bahnlinie U1 erreichet man das historische Stadtzentrum Wiens und den beliebten Wiener Prater in wenigen Minuten. Die modern ausgestatteten Zimmer machen einen Wienaufenthalt zu einem Genuß und bieten den Gästen eine gemütliche Atmosphäre. Jedes der sehr geräumigen Zimmer ist mit getrenntem Bad und WC, Kabel-Fernsehen, Hosenbügler, Fön und Mi­nibar aus-gestattet. Exklusive Restaurants, Einkaufs- und Unter-haltungsmöglichkeiten befinden sich ganz in der Nähe.

2. Tag, Donnerstag, 31. Dezember 2009

Silvesterpfad (14:00 - 02:00 Uhr):

Am 31. Dezember verwandelt sich die Wiener Altstadt in eine große Partyzone: Der sogenannte Silvesterpfad führt kreuz und quer durch die Wiener Altstadt. Tausende Gäste strömen jedes Jahr aus dem In- und Ausland in die Bundeshauptstadt, um ausgelassen das Neue Jahr zu begrüßen. Von über 100 Gastronomen wird Ihnen am Silvesterpfad Punsch, Tee, Bier und Sekt ausgeschenkt und kulinarische Köstlichkeiten serviert. Zahlreiche große und kleine Bühnen sorgen mit Showprogramm, Volksmusik, Walzer-Musik, Operette und Pop & Rock für gute Unterhaltung. Da ist für jeden etwas dabei. Um Mitternacht wird in den Straßen von Wien Walzer getanzt.

3. Tag, Freitag, 1. Januar 2010

Der Neujahrs-Morgen wird - wie jedes Jahr in Wien - mit einem Katerfrühstück auf dem Rathausplatz begangen. Dort können Sie auch das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker auf einer Großbildleinwand Open Air erleben. So viel Kultur muss sein. Der Eintritt ist frei.

4. Tag, Samstag, 2. Januar 2010

Heimreise

Eingeschlossene Leistungen:

  • Hin- und Rückreise im Car 3 x Uebernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1 Abendessen
  • Stadtrundfahrt im Car

Zusätzliche Kosten

  • Einzelzimmerzuschlag Fr. 150.-
  • Annullationsschutz Fr. 20.-


Für Anreisende mit dem Auto stellen wir auf unserem Areal in Nesslau Gratis- Parkplätze zur Verfügung.

Für Anreisende mit dem Zug besprechen wir vorgängig den am günstigsten gelegenen Bahnhof möglichst nahe der Abfahrtsroute: rufen Sie uns an.

Wir stellen in der Regel die Anfahrtsroute gemäss den Anmeldungen zusammen und es ist uns ein grosses Bestreben, die bestmögliche und schnellste Abfahrts- und Ankunftstour zu erarbeiten: keine lange Einsammlungs-Touren, bevor es Richtung Ferienziel geht.