Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 09030
Datum: 13.- 16. Oktober 2009 (ausgebucht)
Länder/Regionen: Schweiz
Kosten: Fr. 550.-
Einstiegsorte: Wil, St.Gallen, Gossau, Herisau, Rheintal, Buchs, Sargans, Walensee.
Weitere Einsteigeorte sind nach Vereinbarung möglich
Weitere Informationen:






Ferientage im Wallis

Simplon-Brig-Blatten-Belalp-Zermatt

Das Ausflugszentrum im Herzen des Oberwallis

Brig - ein Herz in den Alpen, das auch für Sie schlägt: Im Drehpunkt internationaler Verkehrslinien lädt dieses historisches Städtchen zu vielseitigen Ferien ein. Brig ist dank seiner vorzüglichen Verkehrslage ein Ausflugszentrum für zahlreiche Tagesausflüge zu den bekanntesten Ferienorten der Region Wallis.

1.Tag, 13. Oktober 2009:
Tessin-Lago Maggiore-Simplonpass-Brig

Schon die Anreise zu unserem Tagesziel wird zum abwechslungsreichen Erlebnis: wir starten über die San Bernadino- Route ins Tessin. Nach Locarno, Ascona und Brissago verlassen wir die Schweiz in Richtung Italien und fahren entlang des Lago Maggiore nach Verbania.
Die Mittagszeit verbringen wir auf der Isola Bella. Isola Bella ist ohne Zweifel die berühmteste der Borromäischen Inseln und es ist schwer zu glauben, daß es einmal ein kleines Fischerdorf war.
Die Überfahrt und der Besuch ist fakultativ.
Nachmittags führt uns die Reise über Domodossola und den Simplonpass ins Wallis.

2.Tag, 14. Oktober 2009: Blatten-Belalp-Aletschgletscher

Heute erkunden wir das Aletschgebiet: mit dem Car fahren wir hinauf nach Blatten, weiter mit der Luftseilbahn zur Belalp, wo wir mit einer kleinen Wanderung oder Spaziergang den Tag geniessen.
Im Sommer erstreckt sich ein gut ausgebautes Wanderwegnetz rund um die Belalp, was jeweils ein herrliches Panorama auf 17 Walliser Viertausender sowie auf den 24 km langen Grossen Aletschgletscher bietet.

3.Tag, 15. Oktober 2009: Mattertal-Zermatt

Das Mattertal und Zermatt ist immer ein sich sehr lohnendes Ziel: Zermatt, der autofreie Kurort, liegt auf 1620 M.ü.M. im Südwesten der Schweiz. Das idyllische Walliserdorf im Mattertal ist eingebettet in die eindrückliche Berg- und Gletscherwelt und bietet ein phantastisches Panorama mit 33 Viertausendern.

4.Tag, 16. Oktober 2009: Heimreise: Goms-Grimsel-und Sustenpass

Zum Abschluss dieser Ferientage im Wallis erleben wir eine herrliche Pässefahrt mit dem Grimselpass. Dann verlassen wir das Wallis über den Sustenpass und nach einem kurzen Besuch auch das Berneroberland und treffen bald wieder im Toggenburg ein.

Für diese Reise wo vorhanden, das Halbtax mitnehmen!

Eingeschlossene Leistungen

  • Reise im bequemen Car, Ausflüge
  • 3 Uebernachtungen mit Halbpension im Hotel Alex
  • Strassengebühren

Zusätzliche Kosten

  • Einzelzimmerzuschlag Fr. 96.-
  • Zug, Schiff und Bergbahnen
  • Annulationsschutz Fr.12.-

für Anreisende mit dem Auto stellen wir auf unserem Areal in Nesslau Gratis- Parkplätze zur Verfügung
für Anreisende mit dem Zug besprechen wir vorgängig den am günstigsten gelegenen Bahnhof möglichst nahe der Abfahrtsroute: rufen Sie uns an.
Wir stellen in der Regel die Anfahrtsroute gemäss den Anmeldungen zusammen und es ist uns ein grosses Bestreben, die bestmögliche und schnellste Abfahrts- und Ankunftstour zu erarbeiten: keine lange Einsammlungs-Touren, bevor es Richtung Ferienziel geht.