Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 04009
Datum:
Länder/Regionen: Deutschland
Kosten: Fr....
Einstiegsorte:
Weitere Informationen:






Der Elberadweg - Kunst, Geschichte, Natur & Gastfreundschaft

Sie möchten in Ihren nächsten Veloferien gerne gemütlich durch abwechslungsreiche Natur Radeln? Kunst & Kultur sollen nicht zu kurz kommen? Wir laden Sie herzlich ein zu einer Radtour entlang der Elbe. Der Elberadweg gehört laut ADFC zu den drei beliebtesten Radwegen Deutschlands. Die Elbe verbindet bei Ihrem Lauf durch Sachsen grosse Kultur, historische Städte und einzigartige Landschaften. Die 1000-jährige Landeshauptstadt Magdeburg, die weltberühmte Porzellanstadt Meissen, das charmante Städtchen Torgau, die Lutherstadt Wittenberg, natürlich die Kulturmetropole Dresden, „Elbflorenz“ oder „Venedig des Ostens“ genannt, und die einmalige Naturlandschaft der Sächsischen Schweiz sind nur einige der Höhepunkte dieser Reise. Hin- und Rückreise: Die Reise ist so organisiert, dass die ganze Gruppe zusammen mit einem Kollektivbillet an den Ausgangspunkt Magdeburg und von Dresden wieder zurück in die Schweiz reist (nur mit einem kleinen Handgepäck). Das Reisegepäck und die Fahrräder werden vorgängig verladen und separat mit dem Begleitbus transportiert

1.Tag

Anreise mit dem Zug nach Magdeburg, der Landeshauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Wir beziehen unsere Zimmer im Hotel Maritim in der Nähe des Bahnhofs, anschliessend geniessen wir eine Stadtführung in der äusserst interessanten Stadt.

2.Tag

Start unserer Radtour der Elbe entlang bis Dessau, ca. 75 km

3.Tag

Dessau – Torgau, ca. 65 km

4.Tag

Torgau – Meissen, ca. 74 km

5.Tag

Den Vormittag verbringen wir noch in Meissen, dann fahren wir die Strecke bis Dresden, ca. 30 km. Wir beziehen die Zimmer in einem ****Hotel, direkt an der Altstadt, für die kommenden drei Nächte.

6.Tag

Den heutigen Tag geniessen wir in Dresden. Auf einer Stadtführung lassen wir uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigen.

7.Tag

Der Elbe entlang bis zur Tschechischen Grenze nach Bad Schandau und in den Nationalpark „Sächsische Schweiz“. Zurück nach Dresden und übernachten im gleichen Hotel.

8.Tag

Heimreise mit dem Zug

Eingeschlossene Leistungen:

  • Zugreise (Kollektiv)
  • separater Transport der Fahrräder und des Gepäcks
  • 7 Übernachtungen inkl. HP
  • Führungen
  • Begleitung auf der Radtour
  • div. Reiseunterlagen

Zusätzliche Kosten:

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Annullationskosten