Das wichtigste auf einen Blick:


Details
Reise-Nr.: 05006
Datum:
Länder/Regionen: Deutschland
Kosten: Fr.....
Einstiegsorte:
Weitere Informationen:






Der 524 km lange Main, der in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen fliesst, ist der längste rein deutsche Fluss. Er ist auf 396 km ab Bamberg schiffbar. Über den Main-Donau-Kanal ist er seit 1992 mit der Donau verbunden. Wir starten unsere Reise in Nürnberg am Main-Donau-Kanal und an der Regnitz, welche in Bamberg in den Main fliesst.

1. Tag: Anreise nach Nürnberg

Anreise mit dem Bus nach Nürnberg. Rundgang in der Stadt, gemeinsames Nachtessen und Besprechung der ersten Tour.

2. Tag: Nürnberg - Bamberg

Wir starten unsere Veloreise und folgen dem Main-Donau-Kanal bis Bamberg. Ca. 64 km. Tausend Jahre Baukunst prägen das schöne und unverwechselbare Stadtbild. Bamberg wurde wie Rom auf sieben Hügeln erbaut. Die gesamte Altstadt Bambergs bietet ein einzigartiges Bild. Überragt vom Kaiserdom stellt die Stadt ein denkmalgeschütztes Ensemble-Kunstwerk zwischen Mittelalter und bürgerlichem Barock dar.

3.Tag: Bamberg – Schweinfurt

Heute fahren wir noch ein kurzes Stück der Regnitz entlang, bevor wir entgültig den Main erreichen. Einige Kilometer hinter Bamberg verlassen wir die Gefilde Bierfrankens und tauchen ins „Weinfränkische“ ein. Und bald schon ragen rundherum die weinbewachsenen Hügel gegen den Himmel. Nach ca. 58 km erreichen wir Schweinfurt. Diese Stadt wurde während des zweiten Weltkrieges weitgehend zerstört, was zum heutigen recht modernen Stadtbild führte. Das Hotel für unsere Übernachtung steht auf der Maininsel, ca. 5 Min. vom Stadtzentrum entfernt.

4.Tag: Schweinfurt – Würzburg

Die heutige Etappe ist mit ca. 85 km die längste. Vorbei an schönen Orten wie Volkach, Kitzingen, Ochsenfurt erreichen wir die schöne Stadt Würzburg. Trotz der etwas längeren Etappe werden wir uns bestimmt noch etwas in der Altstadt umsehen.

5.Tag: Würzburg – Lohr

Von Würzburg aus radeln wie weiter gegen Nordwesten und lassen die Weinberge langsam hinter uns zurück. Vorbei an schönen Orten wie Karlstadt und Gemünden erreichen wir nach ca. 55 km Lohr, das „Tor zum Spessart“, unser heutiges Etappenziel. Wir können auch noch einen Abstecher in den Spessart wagen, der uns mit dunklen Wäldern, anstrengenden Berg- und rasanten Talfahrten erwartet.

6.Tag: Lohr – Miltenberg

Behäbig fliesst der Main durch sein gewundenes Tal und nimmt in Wertheim die Wasser der Tauber auf. Vorbei an Rothenfels, Marktheidenfeld, Wertheim, immer in Flussnähe, gelangen wir nach ca. 74 km in die historische Stadt Miltenberg.

7.Tag: Miltenberg – Aschaffenburg

Auch heute wieder ohne nennenswerte Steigungen zwischen den Erhebungen des Spessarts und des Odenwaldes fahren wir gegen Norden. Da heute nur ca. 40 km zu bewältigen sind, bleibt uns genügend Zeit, uns in der schönen Stadt Aschaffenburg umzusehen. Letztes gemeinsames Nachtessen.

8.Tag: Heimreise

Eingeschlossene Leistungen:

  • Hin- und Rückreise mit dem Bus
  • 7 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels inkl. Halbpension
  • Transport der eigenen Fahrräder im mitgeführten Anhänger
  • Begleitung auf den Velotouren
  • Strassengebühren

zusätzliche Kosten:

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Annullationsschutz